Durchflussmengenmessgeräte Überblick

Die Schneider Durchflussmengenmessgeräte zeichnen sich durch eine hohe Messgenauigkeit und einen großen Durchsatz aus. Wir haben zwei Baureihen im Programm: magnetisch-induktive Durchflussmessgeräte, Baureihe MT und Taumelscheibenzähler, Baureihe BT.

 

Durchflussmessgeräte Baureihe BT

Taumelscheibenzähler, elektronische Durchflussmessgeräte

Die Taumelscheibenzähler sind direkte Volumenzähler und eignen sich für Flüssigkeiten bis zu einer Viskosität von 500 mPa sowie Betriebstemperaturen von bis zu 60 °C

Vorteile

  • günstiger Anschaffungspreis
  • einfache Bedienbarkeit
  • hohe Messgenauigkeit
  • hohe Durchflussleistung bis 15.000 l/h


Durchflussmessgerät – Baureihe BT ansehen

Durchflussmessgeräte Baureihe BT

Durchflussmessgeräte Baureihe BT

Durchflussmessgeräte Baureihe MT

Magnetisch induktive Durchflussmessgeräte

Die Messmethode beruht auf dem faradayschen Gesetz der elektromagnetischen Induktion: beim Durchfluss wird ein elektrisch nutzbares Signal erzeugt. Durch das glatte Messrohr sind die Geräte gut zu reinigen.

Vorteile

  • keine bewegliche Teile
  • verschleißarm und gut zu reinigen
  • keine Druckverluste
  • CIP/SIP-Reinigung
  • hohe Messgenauigkeit
  • sehr hohe Durchflussleistung bis 36.000 l/h

 

Für Flüssigkeiten bis zu einer Viskosität von 500 mPa und Betriebstemperaturen von -10 bis zu 70°C.

Durchflussmessgerät – Baureihe MT ansehen
Durchflussmessgeräte Baureihe MT

Durchflussmessgeräte Baureihe MT

 

 

Durchflussmengenmessgeräte Überblick