Drucksteuerung und Exzenterschneckenpumpe = Vario Control VC

zur Beschickung von Kammerfilterpressen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bei der Versorgung einer Kammerfilterpresse ist die
Füllung mit entsprechend hohem Durchsatz, sowie die
Druckhaltungsphase für eine gute Filtration wesentlich.

Mit unserer Drucksteuerung wird die Kammerfilterpresse linear beschickt.
D. h. die Pumpe läuft in Abhängigkeit zum Druck automatisch langsamer und somit kann eine optimale Presskurve bestimmt werden. Beim Erreichen des gewünschten Enddruckes wird die Pumpe automatisch ausgeschaltet. Hierzu ist ein Drucksensor verbaut, welcher mit der Drucksteuerung kommuniziert. Ferner sichern wir entsprechende Pumpen über einen Trockenlaufschutz . Druckseitig ist ein Rückschlagventil verbaut.

Bei hochviskosen Medien besteht über die Steuerung die Möglichkeit einer
linearen Beschickung, bis zum Erreichen eines frei programmierbaren
Enddruckes, wobei dann automatisch in eine Taktfrequenz geschaltet wird.

 

 

 Vorteile

  • Zeitersparnis
  • schnelle Filtration
  • kürzerer Presszyklus
  • an die jeweilige Pressanforderungen anpassbare Beschickungsmenge
  • Schonung der Filtertücher
  • Schonung empfindlicher Produkte
  • Niedrige Betriebskosten

 NEWS

Kunde wird ausgezeichnet: Nachhaltigkeitspreis 2012

>> erfahren Sie hier mehr

 Förderleistungen: Bis zu 50 m³/h

  • Enddrücke bis zu 24 bar

  • Je nach Einsatzzweck stehen folgende Werkstoffe zur Verfügung: Statoren in NBR, EPDM und FPM

  • Rotoren im Standard 1.4301 oder 1.4571. Bei abrasiven Medien, Edelstahlrotoren gehärtet und titannitridbeschichtet, sowie hartchrombeschichtet nach dem Duktilverfahren.

  • Die Steuerung kann auch an vorhandene, geeignete Pumpen vorgeschaltet werden.

Individuelle technische Auslegung

Bitte setzen Sie sich bei Fragen mit uns in Verbindung.
Wir beraten Sie ausführlich und finden gemeinsam die für Sie am besten geeignete technische Auslegung Ihrer Pumpe.

Telefon: 0671 31561




© 2001 Andreas & Thomas Schneider Maschinenbau GmbH · info@pumpen-schneider.de
http://www.pumpen-schneider.de · Änderungen vorbehalten